48h-Soforthilfe

48h-Soforthilfe für Ihre Anlage

 

Der Alltag eines Biogasanlagenbetreibers ist oft von unvorhergesehenen Ereignissen geprägt – Um auf diese schnell reagieren zu können haben wir die 48h-Soforthilfe geschaffen.

Der Alltag beim Betrieb einer Biogasanlage bringt häufig das Auftreten unvorhergesehener Ereignisse mit sich. Schwankungen in der Substratqualität, Änderung der Fütterungsrate oder anderer Parameter können Mängel an Mikro- und Makronährstoffen verursachen und den Biogasprozess aus dem Gleichgewicht bringen.
Mit der 48h-Soforthilfe versetzen wir unsere Kunden in die Lage, direkt auf solche Ereignisse zu reagieren, Störungen schnellstmöglich zu beheben und Verdienstausfälle zu vermeiden.

Bei einem Probeneingang in unserem hervorragend ausgestatteten Analytik-Labor bis spätestens 10 Uhr morgens (gewährleistet durch die Abholung mit einem Expressdienstleister) können wir die notwendige Analytik innerhalb von 24 Stunden durchführen, Mängel erkennen, und sofort eine geeignete Ausgleichsmischung der fehlenden Nährstoffe herstellen. Innerhalb von 48 Stunden nach Probeneingang wird die individuelle Mischung an Sie versandt und die Störung so schnell wie möglich behoben.

Grafische Darstellung des Ablaufes

Für einen Aufpreis führen wir dringende Analysen auch außerhalb unserer Geschäftszeiten und mit höchster Priorität neben unserem Tagesgeschäft durch. Der Preis ergibt sich aus den Kosten für die Standard-Nährstoffanalyse (siehe Einzelanalytik), dem Versand (auch Selbstabholung möglich) sowie der einzusetzenden Menge der Spurenelementmischung. Da diese Faktoren jedoch für jeden Anwender unterschiedlich sind, lässt sich der Preis für die Soforthilfe nicht pauschal angeben.

Gerne lassen wir Ihnen nach einer unverbindlichen Telefonberatung ein individuelles Angebot zukommen. Danach erhalten Sie das Probenahmeset mit den Unterlagen für den Expressversand, um für den Ernstfall gerüstet zu sein! Das Projekt 48 kann auch zu bestehenden Analyse- und Beratungspaketen hinzugebucht werden.


Was unterscheidet uns von Anderen?

Anders als viele unserer Mitbewerber messen wir den Nährstoffgehalt Ihres Gärrests nicht im Substrat selbst, sondern im Eluat – Hierdurch werden nur die bioverfügbaren Nährstoffe gemessen. Nicht verfügbare Nährstoffe (z.B. gebunden in Mineralien oder organischen Molekülen) werden nicht erfasst, wodurch potenzielle Mängel nicht durch zu hoch angesetzte Nährstoffgehalte maskiert werden.

Bei uns müssen sie außerdem nicht warten bis der Bericht fertig ist um ihre Ergebnisse zu bekommen! Unsere Vertragskunden erhalten exklusiven Zugriff auf ihre jeweilige Probe über den Kundenlogin unserer Labordatenbank. So können sie jederzeit auf ihre Daten zugreifen und Änderungen in Echtzeit verfolgen um notwendige Maßnahmen in ihrer Anlage ohne Verzögerung umzusetzen.


Anfrageformular

Nach dem Absenden ihrer Kontaktdaten werden wir uns schnellstmöglich mit ihnen in Verbindung setzen.
Oder rufen sie uns an unter

+49 8053 59817 - 60


Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK